Kloster Kolbatz mit Gut
Blick auf Greifenhagen a.d. Oder mit Oderbrücke
Bahn - Bild von Otto Kurginsky
Gedenkstein in der Patenstadt Bersenbrück

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bayershöhe

hkgh bayershoehe hof moedeAmtsgericht und Finanzamt Greifenhagen, Post Pakulent, Amtsbezirk und Standesamt Rosenfelde.

Lage:

Bayershöhe ist auf den schlechtesten Böden des Kreisgebietes (nur die Böden der Kolonien am Madüsee waren noch niedriger eingestuft) am Rande der Gemarkung Stecklin auf etwa 55 m angelegt worden. Zwar auf allen Seiten von Wald umgeben, gehörte zur Gemarkung kein Forst.

Geschichte:

1815 hat der Besitzer des Gutes Stecklin, Amtsrat Bayer, die Kolonie angelegt. Er wählte dafür die damaligen Forstflächen am westlichen Rand der Gemarkung Stecklin. Damals nannte man dieses Gebiet noch Pakulentsche Ort. Die erste Ausstattung waren 136 Morgen und 80 Ruten. Darauf wurden zehn Familienhäuser erbaut. Das preußische Innenministerium genehmigte die Siedlungsgründung in einer Urkunde vom 02. Juni 1820.

Statistische Daten:

Höhenlage :

um 55 m über NN.

Zahl der Haushaltungen:

36

Einwohner:

140

- davon männlich

66

- davon unter 6 Jahren

14

- davon 6 - 14 Jahre

24

- davon 14 - 65 Jahre

90

- davon über 65 Jahre

12

nach der Tätigkeit zugehörig zu

- Land- und Forstwirtschaft

129

- Industrie und Handwerk

3

- Handel und Verkehr

0

nach der Stellung im Beruf

- Selbständige

53

- mithelfende Familienangehörige

57

- Beamte und Angestellte

2

- Arbeiter

22

Anzahl der landw. Betriebe m. Betriebsflächen

- 0,5 ha - 5,0 ha

6

- 5,0 ha - 10,0 ha

12

- 10,0 ha - 20,0 ha

11

- 20,0 ha - 100,0 ha

0

- über 100,0 ha

0

Gemeindefläche in Hektar

239

Gemeinde-Hektrarsatz in DM

580

Kirche:

Bayershöhe hat keine Kirche.

Gewerbe

Bayershöhe hatte keine Gewerbebetriebe (jedoch eine Gastwirtschaft, betrieben von der Familie Winter).

Bauten:

Hier kann nur das Feuerwehrhaus genannt werden.

Literatur: (die genauen Quellenangaben entnehmen Sie bitte dem Inhalt der Seite "Literatur")

keine Literatur

zurück zur Übersicht

Ehrenamtliche Beratung: Wolfgang Pusch                  Joomla templates by a4joomla