Kloster Kolbatz mit Gut
Blick auf Greifenhagen a.d. Oder mit Oderbrücke
Bahn - Bild von Otto Kurginsky
Gedenkstein in der Patenstadt Bersenbrück

 

Die ersten Standesamtsunterlagen


sind im Internet abrufbar.


Dr. Margret Otto vom Sedina-Archiv teilt mit, dass die ersten Standesamtsunterlagen des Staatsarchivs Stettin im Internet abrufbar sind. Vom Kreis Greifenhagen betrifft es fünf Orte, wenn wir Schöningen hinzuzählen.

Internetadresse: www.pommerscher-greif.de/nachrichtenleser_a/sta-stettin.html

 

Arch.  
Nr.                        Poln. Bezeichnung                       Ort

605    Urząd Stanu Cywilnego w Dęborgórze       Brusenfelde

610    „ w Kamiennym Jazie                                  Steinwehr

619    „ w Krzywinie                                              Kehrberg

622    „ w Lubanowie                                            Liebenow

679    „ w Kamieńcu                                              Schöningen

 

 

 


 

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft

Orts- und Familienforschung

des Heimatkreises Greifenhagen

 

Die PZ "Pommersche Zeitung" berichtete unter anderem in der Ausgabe vom 03.03.2007 auf unserer Heimatkreisseite 6 bereits über unser Bestreben, eine Arbeitsgemeinschaft ARGE "Familien- und Ortforscher" innerhalb des Heimatkreises Greifenhagen e. V. zu aktivieren. Diese kurze Ankündigung -verbunden mit der Mitteilung unserer Homepage- hat bereits zu ersten Anfragen geführt. Ein Beweis, dass Bedarf besteht. Also, wollen wir "das Eisen schmieden, solange es heiß ist".

Gründe, sich in dieser ARGE zu betätigen, gibt es viele. Unsere Webmasterin Frau Katrin Spiegelberg-Pettke, geb. Eckbrett, sagt zum Beispiel: "Das diesbezüglich Interesse besteht, weiß ich aus eigenen Forschererfahrungen. Es mangelt(e) definitiv an Informationen zum Heimatkreis meiner und vieler anderer Vorfahren. Da viele Unterlagen durch den Krieg verloren gegangen sind, ist es für uns Forscher schwer unsere Herkunft in Erfahrung zu bringen. Durch meine Arbeiten zur eigenen Familienforschung ECKBRETT fühle ich mich mit der Heimat meiner Ahnen eng verbunden, auch wenn ich dort nicht geboren bin. Dennoch besteht eine "Heimatliebe" aus welchen Gründen auch immer. Und ich bin verdammt stolz drauf! Ich möchte meinen Kindern so viel wie möglich über unsere Familien erzählen können (wenn sie in dem Alter sind, wo sie es auch verstehen) und nicht bei der Frage "Wo kommen wir her und wie heißt mein Uropa?" passen müssen. Ich kann dann mit Stolz auf eine dicke Familienchronik verweisen uns sagen: "Das sind eure Vorfahren und die kommen aus dem Kreis Greifenhagen in Pommern". "ICH BIN DABEI" sagt sie weiter, wenn es um eine Arbeitsgemeinschaft "Familien- und Ortsforscher Kreis Greifenhagen" geht.

Ein Dreierteam soll erstmal die Anfangsgeschicke leiten. An erster Stelle Frau Katrin Spiegelberg-Pettke - sie hat die besten Kenntnisse und Erfahrungen-. Unser Kulturreferent Herbert Kämper, Gehrde - der sich seit vielen Jahren mit der Kultur und Geschichte des Kreises Greifenhagen, mit den Stadt- und Dorfgeschichten und mit den Menschen dieser Region, mit ihrem Brauchtum und ihren Traditionen beschäftigt, ist ein Aktivposten. Landsmann Karl-Heinz Domann, Lübeck Schatzmeister im gemeinnützigen e. V., ist ein zuverlässiger Zuarbeiter in Sachen Homepage.

Die Adressen finden Sie auf unserer Seite unter Mitarbeiter und ansonsten : Frau Katrin Spiegelberg-Pettke, Wiker Straße 11, 24376 Kappeln, Telefon: 04642/923769 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unser Motto für das Jahr 2007 "Heimat verbindet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" sollte gerade für die Ahnenforschung gelten. Die gegenwärtige Suche nach unseren Wurzeln führt in die Vergangenheit. Sie bereichert unser Wissen und ist das geistige Band in die Zukunft. Wir sind sicher, dass großes Interesse besteht und all Jene, die jetzt ermutigt werden oder sind, finden bei uns die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Zusammenarbeit. Packen wir´s an, es gibt noch viel zu tun!

Günther Drewitz, Heimatkreisbearbeiter

Bisher stehen zur Verfügung:

Opferliste für Wildenbruch Kreis Greifenhagen
Die Klärung des Schicksals von Franz Albert Erich Eckbrett
Teilkirchenbuchauszüge von Thänsdorf

Hilfreiche Hinweise zu

Personenstandsunterlagen

Familienforschung im Kreis Greifenhagen  

Familien- und ortsgeschichtliche Quellen

im Kreis Greifenhagen
Von Dr. Franz Waldmann
(Quelle Pommerscher Greif e.V., SEDINA-ARCHIV, Heft 3-2010)

Ehrenamtliche Beratung: Wolfgang Pusch                  Joomla templates by a4joomla