Kloster Kolbatz mit Gut
Blick auf Greifenhagen a.d. Oder mit Oderbrücke
Bahn - Bild von Otto Kurginsky
Gedenkstein in der Patenstadt Bersenbrück

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Kranzfelde

 

hkgh kranzfeldeAmtsgericht und Finanzamt Greifenhagen, Post Pakulent, Standesamt und Amtsbezirk Brusenfelde, Schule.

Lage:

Wie Buddenbrock liegt auch Kranzfelde im hier erweiterten Tal der Oder und nur der äußerste Osten der Gemeinde erreicht 21 m. Die ältesten Siedlungshäuser stehen dicht gedrängt und zeigen noch heute den langen, schmalen Ackerstreifen hinter dem Haus. Eigentümlich ist auch, dass fast alle Höfe westlich der Straßen stehen, ohne Unterschied zu welchem Zeitpunkt sie angelegt wurden.

Geschichte:

Die Güter des Kreises litten unter Grünlandmangel. So kam es, dass schon in der Frühzeit der Besiedlung große Gebiete der Oderniederung oft weit entfernten Gütern gehörten. Östlich vom Kränigstrom, einem Nebenfluss der Großen Reglitz, liegen die Niederungsgebiete Lustwerder, Buchwerder und das Lindowsche Bruch. Der Name verrät uns schon, das Gebiet gehörte vor der Separation zum Gut Lindow, danach dem Staat. Mit dem Verkauf des Gutes Brusenfelde an den Ökonomie-Kommissar Dr. Carl Cranz, kamen die östlichen Teile an Brusenfelde. 1928 legte dieser, nachdem das gesamte Gebiet vorher melioriert worden war, die Siedlung an. Es wurden 36 Siedler angesetzt.

Statistische Daten:

Höhenlage: unter 5 m über NN.

Zahl der Haushaltungen: 73

Einwohner: 265
- davon männlich 130
- davon unter 6 Jahren 27
- davon 6 - 14 Jahre 45
- davon 14 - 65 Jahre 169
- davon über 65 Jahre 24

nach der Tätigkeit zugehörig zu
- Land- und Forstwirtschaft 173
- Industrie und Handwerk 42
- Handel und Verkehr 19

nach der Stellung im Beruf
- Selbständige 82
- mithelfende Familienangehörige 88
- Beamte und Angestellte 3
- Arbeiter 65

Anzahl der landw. Betriebe m. Betriebsflächen
- 0,5 ha - 5,0 ha 13
- 5,0 ha - 10,0 ha 13 
- 10,0 ha - 20,0 ha 22
- 20,0 ha - 100,0 ha 0
- über 100,0 ha 0

Gemeindefläche in Hektar 189
Gemeinde-Hektarsatz in DM 580

Kirche:

Kranzfelde hat keine Kirche

Gewerbe:

Kleinbauerndorf mit Handwerkern.

Bauten:

Keine Bauten

Literatur: (die genauen Quellenangaben entnehmen Sie bitte dem Inhalt der Seite "Literatur")

→A2 Berghaus
→A5 Brüggemann

zurück zur Übersicht

Ehrenamtliche Beratung: Wolfgang Pusch                  Joomla templates by a4joomla